Steuerberatungs­kanzlei Ollig – Erfahrung und Kompetenz seit Generationen.

Die Kanzlei wurde 1925 durch meinen Großvater Dr. Karl Ollig gegründet. Er ahnte nicht, dass er damit den Grundstein für ein Generationen überdauerndes Familienunternehmen legte.

In diesen bewegten Zeiten – zwischen zwei Weltkriegen – versuchten die Kölner mit Ihrem Humor zu überleben und dabei half ihnen – mehr denn je – der Karneval.

Wie Köln, so blickte auch mein Großvater voller Zuversicht in die Zukunft. Mitte der „goldenen 50er Jahre“ trat mein Vater Johannes Josef Ollig in die Kanzlei ein.

Die Jahre zogen ins Land und 1972 übernahm mein Vater die Kanzlei Ollig vollständig.
Als 1994 der Karneval unter dem Motto „Hokuspokus kölsche Zauberei" stand, trat ich in die

Fußstapfen meines Vaters und meines Großvaters.

2007 übernahm ich die Kanzlei und führe seitdem konsequent fort, was mein Großvater 1925 auf- und mein Vater beständig ausgebaut hat.

Zuversicht, Neugier, Freude an Beratung und Gestaltung - seit 1925.